Deine Geldherrin

Geldgeile Girls nutzen dich aus!

Ein Sklave hat prinzipiell vor seiner Herrin auf die Knie zu gehen, sobald er sie sieht. Also knie vor mir nieder, du Wurm. Jetzt zeige ich dir, wie du deinen Gehorsam optimieren kannst. Leck mir die Stiefel! Fang bei der Sohle an.. am Schaft wird es schon schwieriger, weil meine Heels mit Nieten besetzt sind. Der Anblick, wie du verzweifelt versuchst es perfekt zu machen, ist unbezahlbar..lachhaft! Jetzt drückst du mir all dein Geld ab. Ja, du hast richtig gehört! Ich bin deine Geldherrin und habe die absolute Macht über jeden Betrag, der sich in deinem Besitz befindet. So läuft das nun mal.


Du brauchst es gar nicht abzustreiten - du gibst mir alles, was ich von dir verlange. Immer und immer wieder! Und jetzt, wo du mich in meiner geilen Lederjacke und den Lederboots siehst, zieht's dir den Sabber aus dem Maul. So leicht kann ich dein Hirn mental zermatschen, bis du im Bruchteil einer Sekunde bereit bist, alles für mich zu tun. Allein, dass du dieses Video schon wieder gekauft hast, ist doch die beste Bestätigung.


So, kleiner perverser Schmarotzer. Heute ist der letzte Tag, an dem du kostenlos wichsen wirst! Ich habe in dir mehr Zahlungspotenzial erkannt. Denn so oft, wie du bei meinem Anblick wichsen willst, kann ich noch viel mehr von dir verlangen und dir die Scheinchen regelrecht aus der Tasche ziehen... denn auf euch süchtige Wichsmarionetten ist stets verlass - ihr tut alles dafür! Nach dieser letzten, kostenlosen Wichssession bei meinem geilen Anblick, sperre ich deinen Schwanz in den Keuschheitsgürtel und du wirst ihn nur wichsen, wenn du auch ordentlich dafür zahlst!


Hi mein kleines Schweinchen! Ich habe eine tolle Nachricht für dich - es gibt eine neue Methode, durch die du Geld für deine Göttin beschaffen kannst. Das wird dir sicher gefallen, weil es mich sehr glücklich machen wird! Denn deine Verdienstmöglichkeiten sind mit ein bisschen Einsatz deinerseits sehr groß. Und das willst du doch - mich glücklich machen! Also zieh dich fix an, in ca. zehn Minuten geht's los, mein Schweinchen..


Ein Versager vor dem Herrn, das bist du. Tag für Tag brauchst du deine persönliche Erinnerung von mir, damit ich dir sage wer du bist. Sonst wirst du schnell wieder unsicher, dabei ist es so einfach! Du- kannst- und- bist- NICHTS! Ich erkläre es dir gerne noch einmal, vielleicht ist das ja ein chronisches Ding bei dir. So ein Fauxpas wie du ist mir noch nie untergekommen. Also, hör mir jetzt ganz genau zu...


Ich finde dich richtig erbärmlich und ich finde es so geil, dir das Geld aus der Tasche zu ziehen dafür, dass ich dich erniedrige und dir den Spiegel vorhalte, damit du erkennst was für ein Loser du bist!! Und jetzt kannst du auch anrufen und dir deine Persönliche verbale Qual abholen! Dafür, dass ich dich fertigmache wie eine kleine, verlauste Wurst, zahlst du obendrauf auch noch einen dicken Batzen Kohle!!


Du kannst nicht genug von dem Anblick dieser vollen Lippen und den Weintrauben dazwischen kriegen.. wie sie glänzen, wenn sie leicht angefeuchtet sind. Du willst viel mehr davon sehen? Das kannst du - dafür zahlst du dann auch ordentlich. Pro Weintraube ist ein Betrag fällig, mach dich schon mal bereit und die Kreditkarte locker. Es gibt keine andere Möglichkeit, an diesen Anblick zu kommen. Setz dich auf deinen Arsch und richte alles ein - zahle, zahle, zahle!!!


Ich trample auf deinen wertvollen Scheinchen rum, weil du mir nichts bedeutest. Und wenn du dir den Arsch abrackerst für die Kohle, die du mir permanent schuldest: du und deine Arbeit, ihr seid mir völlig egal. Ich finde sogar, dass du noch zu wenig für mich verdienst. Ich kann nicht akzeptieren, dass mein Besitz sich seinen Job selbst aussucht und dann so wenig Kohle abdrückt.. deshalb habe ich dir einen Arbeitsplatz gefunden: Du gehst nach deinem winzigen, ehemaligen Job ab jetzt täglich auf den Strich! Du wirst den alten, reichen Leuten ihre Säcke lutschen, wenn sie das wollen! Und das Geld kommt dann zu mir.


Du hast dir in deiner Fantasie schon oft vorgestellt, deine Herrin in einer heißen Sauna zu treffen, und in deinem Kopf war die Situation immer erregend. Aber die Realität sieht plötzlich anders aus, als dein Traum anscheinend wahr wird und du ihr dort begegnest! Als dir dein Handtuch versehentlich runterfällt, fängt deine Herrin lauthals an zu lachen, und du wirst so rot im Gesicht, wie es keine Sauna allein schaffen kann!


Dein letztes Geld gehört genauso mir, wie der Rest! Wage es nicht, auch nur einen Cent zur Seite zu legen... außer du tust das für mich! Da du versucht hast, MEIN Geld vor MIR zu verstecken, gehst du jetzt mit deinem bunten Sparschweinchen zur Bank, und was dann kommt.. tja, lass dich überraschen. Ich sag nur so viel: Danach wirst du dich nicht nochmal trauen, dein Geld vor mir zu verheimlichen.


Als hätte ich es nicht gewusst: du bist wieder da! Na, doch nicht mehr am Limit deines Dispos? Oder hast du dein Limit erhöht? Vielleicht hast du deiner Perle auch ein paar Scheinchen aus der Brieftasche geklaut und sie auf dein Konto überwiesen, damit du endlich wieder ein Video von mir hast? Haha.. so oder so, ist das erbärmlich. Aber es ist dir egal, solange du endlich wieder von mir erniedrigt werden kannst.


Heute ist der Tag der Tage, an dem Roxys Sklave sein Fett sowas von weg bekommt! Er ist ihr so extrem verfallen, dass er ihr alle Infos über seine Ehefrau ausgehändigt hat - darunter zählen sehr private und intime Bilder, sowie Informationen über den Arbeitsort... stell dir nur vor, was damit in Kombination alles machbar wäre!! Da ergibt sich ja eine ganze LISTE mit Erpressungen! Aber fangen wir bei Schritt 1 an: Roxy ruft erstmal im Familienhaus an (solange es noch eins ist, haha) und spricht auf den Anrufbeantworter...


Du sitzt irgendwo im Büro, schwitzt dir den Arsch ab und wahrscheinlich ist auch die Lüftung mal wieder kaputt... das alles tust du nur, um deiner einzig wahren Geldherrin einen dicken Haufen Kohle zu beschaffen, so wie es dir aufgetragen wurde. Dein ganzer Schweiß tropft nicht für dich - sondern für sie! Und während du arbeitest, um deine Herrin am Monatsanfang mit deinem gesamten Gehalt glücklich zu machen, beobachtet sie dich von einem nahegelegenen Hochhaus mit dem Fernrohr. Sie ist auf einer schattigen Etage und genießt die Aussicht auf dein Elend ;-).


Was du bist? Selbst das Wort "Loser" ist einfach nicht passend genug, weil du viel weniger bist als das! Du nutzloses Stück Dreck könntest auch im Mülleimer landen und es würde keinen interessieren, wenn du heulst! Siehst du meinen Mittelfinger? Der wird dir noch oft begegnen, und am liebsten würde ich ihn in deine nutzlose Fresse rammen, damit du aus meinem Blickfeld verschwindest. Deine einzige Stärke ist, dass du besser bist als eine Komödie - ich habe noch nie so viel über etwas gelacht, wie über dich!


Dein unkontrollierter Ständer sucht schon wieder Erlösung, aber dir fällt einfach nichts ein, weil deine ganze Fantasie durch deine Wichssucht schon ganz ausgelaugt ist? Kein Problem: du gehst jetzt zu dem Kleiderschrank deiner Tussi und nimmst dir ein Oberteil raus, alles weitere werde ich anleiten. Ich werde dich so leicht zum Abspritzen bringen, dass es dir schon peinlich sein wird, dass du nicht selbst auf die Idee gekommen bist! Fang an!


Herzlichen Glückwunsch! Du bist soeben zu einem richtigen Zahlsklaven geworden... deiner Herrin Nivia gehört jetzt auch dein PayPal Account, und sie darf alles damit bezahlen und dein Geld verschleudern, wie sie gerade will! Das ist das sinnvollste, was du jemals in deinem Leben getan hast, du darfst dich geehrt fühlen. Aber heb bloß nicht ab, es gibt da bestimmt noch mehr, was du tun kannst! Für deine geile Herrin ist dir kein Weg zu weit, habe ich nicht Recht?


Erwachsene Frauen haben dich kleinen Buben fest in ihrer Hand, und du hast nicht die Eier, dich jemals zur Wehr zu stellen. Du bist der perfekte Sklave, um eine Geldherrin glücklich zu machen. Du stehst geradezu darauf, verbal den Hintern versohlt zu bekommen! Dein Elend interessiert Miss Stefanie herzlich wenig; solange du nur ordentlich zahlst, ist alles in bester Ordnung. Wenn du das nicht hinkriegst, verlierst du auch das letzte Stückchen deiner Nützlichkeit!


Du weißt inzwischen, wie das läuft. Und wie dein Kontostand danach aussieht. Das ist kein Spiel, das ist deine Realität. Willst du dich darauf einlassen? - Es ist schließlich das beste, was du zustande bringen kannst. Und ein Push für dein Ego, eine geile Herrin zu bezahlen und dich bis auf den letzten Cent aussaugen zu lassen. Und vor allem IHR wirst du nicht widerstehen können, und du wirst ihr dein Ganzes Geld überlassen, damit du sie glücklich machst!


Ich hoffe, du hast an die monatliche Zahlung gedacht! 900 Euro in Scheinen, nicht mehr und nicht weniger... erstmal wird penibel nachgezählt, denn ich nehme es sehr genau und muss gestehen, dass ich mich auch freuen würde, dich zu bestrafen. Aber der Betrag stimmt... Okay. Dann bekommst du die Belohnung - pack den nassen Lappen aus deinem Mund aus und leck mir die Stiefel blitzeblank sauber. Ja, das sieht doch gut aus - weiter raus mit der Zunge! Vielleicht wird dir noch eine größere Ehre zuteil, aber heb' nicht zu früh ab. Hier musst du dich erst noch unter Beweis stellen.


Du bist hier die Parkplatzmuschi vom Dienst. Hübsch zurechtgemacht bringt dich deine Herrin an die Parkplätze mit der höchsten Gewinnchance. Du hast in dem Zeitrahmen, in dem sie dein Geld beim Shoppen verprasst, den Kontostand wieder aufzufüllen. Also geh los und such dir die ungewaschenen, dickschwänzigsten Trucker aus, die dein kleines Schokoloch weich ficken. Dein Einkommen hat mindestens 500 Euro zu betragen, sonst bist du nicht rentabel genug und wirst an den nächsten Puff verkauft. Und da erwartet dich weit schlimmeres, als Trucker-Schwänze!


  Abonniere unseren RSS Feed