Deine Geldherrin

Geldgeile Girls nutzen dich aus!

Alle Artikel, die mit "Zahlsau" markiert sind

Lady Magistra zeigt den Zahlsklaven als Belohnung gerne, wofür die Sklaven bezahlt haben. Das ist ein ganz besonderes Privileg. So zeigt die Lady unter anderem ihre wunderschönen Overknee Stiefel und erklärt dem Zahlsklaven, wie er die Stiefel lecken oder wie er den Absatz blasen könnte. Eine Wichsanleitung für den Loserschwanz ist nur gehorsamen und zahlungswilligen Zahlsklaven vorbehalten. Als Zahlsau hat man die Lady zu verehren und ihr zu Willen zu sein. Anders kann ein Sklave die Aufmerksamkeit der Göttin nicht erlangen.


Es ist nicht ratsam, eine Geldgöttin zu verärgern. Es ist wichtig, dass sich Geldsklaven gehorsam zeigen und jedes Fehlverhalten zu vermeiden. Die Göttin Krasaviza duldet keinen ungehorsam und am besten fügt man sich ganz schnell, sonst muss die Sklavenerziehung noch einmal durchlaufen werden, das allerdings möchte jeder Geldsklave vermeiden, denn die Ausbildung ist sehr hart und intensiv. Nur sehr gehorsame Zahlschweine bekommen eine kleine Belohnung. Die Zahlsau muss sich die Aufmerksamkeit der Göttin erst verdienen, also diene und sei ein gehorsamer Sklave.


Lass dich von Goddess Lil als Melkfotze benutzen, denn sie weiß genau, wie man Sklaven hart bestraft. Als Sklave hat man keine Chance zu entkommen. Die Göttin zieht jede Zahlsau in ihren Bann. Die Mistress ist eine perfekte Geldgöttin, die den Luxus ebenso liebt wie die Erziehung der Zahlsklaven. Die Goddess ist nicht nur sexy, sie ist genauso streng und herrisch. Sie bestimmt die Regeln, die selbstverständlich gehorsam erfüllt werden müssen. Der Sklave ist nur Dreck und nicht besser als ein Geldautomat.


Wie armseelig und süchtig muss man sein, wenn man ohne zu Zögern 500 Euro für einen kurzen, überteuerten Clip ausgiebt? Die reinste Abzocke! Und dennoch tust du es bereitwillig, mit völliger Hingabe. Du musst diese Frage natürlich nicht beantworten. Für dich ist es doch das Geilste, wenn du finanziell gefickt wirst, weil es dich einfach über alles befriedigt. In diesem Moment ist dir alles andere egal. Zahlen, Hirn ficken lassen, wichsen, abspritzen und glücklich sein. Mehr brauchst du doch gar nicht, um glücklich zu sein. Was man für so viel Geld bekommt? Harte und ehrliche Worte! Zudem darfst du mich noch in Unterwäsche und halterlosen Nylons bewundern. Allein das ist schon das Geld wert. Also kratz dein letztes Geld zusammen und genieße den Augenblick. Dieser Orgasmus wird der teuerste sein, den du je hattest!


Regel sind dazu gemacht, eingehalten zu werden. Und zu einer ordentlichen Versklavung und der dazugehörigen Geldverwaltung gehört absolute Disziplin. Und die Regeln werde ich dir heute in dein kleines Sklavenhirn pressen. Ich weiß schließlich am Besten was gut für dich. Und die erste Regel lautet, dass dein komplettes Eigentum Schritt für Schritt zu mir übergehen wird. Bis letztendlich alles inkl. Dir mein Eigentum ist. Jede Münze, jedes Scheinchen, bis hin zu deinem Bankkonto werde ich alles verwalten. Ich lege fest, wofür Geld ausgegeben wird. Finde dich also mit Einschränkungen ab. Je weniger du hast, desto mehr habe ich und desto größer wird mein Einfluss auf dich sein bis in die totale Abhängigkeit!


Es ist wieder soweit. Zahltag! Die Steuer ruft! Und du weisst, dass du, bevor du wieder deinen kleinen Schwanz berühren und zum spritzen bringen darfst, erstmal die Steuern an mich zu begleichen sind. Denn ansonsten erlaube ich dir nicht, den glibbrigen Wichsschleim aus dir rauszuholen. Also gib mir deine Kohle und stimme mich wohlwollend. Wir werden das Ganze in eine Art Spiel verpacken, also bereite dich schon mal darauf vor, deine Kohle locker zu machen.


Dein Kontostand gerät tief in die roten Zahlen. Du wirst leiden und verzweifeln aber aus der Nummer kommst du nicht mehr heraus und das willst du auch gar nicht. Du brauchst die Sehnsucht nach Ausnutzung, denn du bist nichts anderes als ein armer Wurm, der abgezockt werden muss. Deine Kohle fließt nun zur MoneyPrincess Isabella, ob du willst oder nicht, du lächerlicher kleiner Spießer. Na los, drücke ihr dein Geld endlich ab!


Du bist lächerlich, ihr Sklave und abhängig von der Macht der Lady Gold. Die Fetischdiva manipuliert dich auf ganzer Linie. Du bist ihr hörig und verfallen. Jedes Mal, wenn sie shoppen geht oder teuer in Restaurants zu Abend ist, musst du ihre Rechnungen zahlen. Ganz gleich was sie dir an Rechnungen vorlegt, du zahlst alles, bis auf den letzten Cent.


Hier solltest du genau aufpassen, wie du handelst. Wenn du zu wenig Geld zahlst, wird deine Herrin nicht nur enttäuscht sein, sondern dich auch links liegen lassen. Es gilt also, einen möglichst hohen Betrag zu finden, der Princess Serena auch zufrieden stellen wird. Schenke ihr viele Euros und sorge dafür, dass du ihr Sklave wirst und unter ihrer Macht gehorchst. Du bist ihre Zahlsau.


Lany Anja möchte ihren Sklavenstall erweitern und dabei spielst du eine wichtige Rolle. Als nutzlose Zahlsau musst du natürlich für ihre Videos bezahlen und dafür sorgen, dass sie das Ziel von 10.000 Euro erreichen wird. So einen Wunsch kannst du der Herrin Lady Anja unmöglich abschlagen, schließlich liegst du ihr praktisch zu Füßen und hörst nach einer gehörigen Gehirnwäsche auf alles, was sie dir sagen wird. Für echte Gehirnficks ist mit Lady Anja mehr als gesorgt.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive