Deine Geldherrin

Geldgeile Girls nutzen dich aus!

Alle Artikel, die mit "Wichsanweisung" markiert sind

Deine Geldherrin ist so sexy und heiß, da bist du gerne ein kleines wertloses Paypig, denn Sex bekommst du keinen mehr. Ab jetzt lebst du so lange keusch, bis die Herrin mit deinem Tribut zufrieden ist. Minischwänze bekommen höchstens eine Wichsanweisung, wenn sie es sich verdient haben. Sogar für den Dominakuss ist eine Steuer fällig. Deine Belohnung ist die, dass du die heiße Geldherrin anbeten darfst. Auf deinen Knien kriechst du hinter ihr her, um für ihre Befehle bereit zu sein.


Natürlich willst du die sexy Goddess anbeten und verwöhnen, doch zuerst wirst du mit Kontofick und Mindfuck in die richtige Stimmung gebracht. Ab sofort wirst du Zahlfotze keusch leben und nur bei Zahlungen, die für die Goddess besonders interessant sind, bekommst du eine Wichsanweisung. Eigentlich ist für dich die Wichsanweisung eine Zahlungsaufforderung, denn dein Loserschwanz tropft jedes Mal, wenn die Goddess dein Geld will. Gierig erwartest du deine nächste Geldforderung. Es gefällt dir, ein menschlicher Geldautomat zu sein und von deiner Goddess ruiniert zu werden.


Wenn du an dem Leben deiner Goddess teilhaben möchtest, dann geht das nur, wenn du ihr als Paypig dienst. Für einfach alles wirst du zahlen und dich ausnehmen lassen. Geld brauchst du nur, um es der Goddess zu geben. Nur sie allein hat die Kontrolle über deine Finanzen. Einer Geldherrin dienen zu dürfen, die sehr sexy und heiß ist, ist nur als Zahlschwein möglich. Als wichsgeile Zahlsau bekommst du auch nur dann eine Wichsanweisung, wenn die Göttin mit deinem Tribut zufrieden ist.


Für deine geile Wichsanweisung wirst du wichsgeiles Paypig zahlen. Bevor du es merkst, bist du ruiniert, weil du nur noch an wichsen und zahlen denken kannst. Abgezockt zu werden, macht dich so geil, dass dein Minipimmel ständig tropft. Immer wieder kommst du Paypig für den Kontofick und die Wichsanweisung angekrochen. Es gibt dir einen Mindfuck, wenn du deine Geldherrin mit deinen Scheinen spielen siehst. Deinen Zahlschwanz nach der Anweisung deiner Geldherrin wichsen zu dürfen, macht dich süchtig, was einen harten Mindfuck auslöst.


Mach dich bereit für deinen Kontofick und für deinen Mindfuck. Nie hättest du es für möglich gehalten, eine kleine Zahlfotze zu sein, doch nun bist du das persönliche Eigentum deiner Geldherrin, die dich benutzt wie einen menschlichen Geldautomaten. Immer mehr Geld verlangt sie von dir Paypig. Inzwischen wartest du schon gierig auf die nächste Forderung und kannst es kaum erwarten, auf deinen Knien der Geldherrin deinen Tribut zu übergeben. Eine Wichsanweisung bekommst du wichsgeiler Loser nur, wenn die Herrin zufrieden mit deinen Scheinchen ist.


Obwohl du ein armseliger Arschanbeter bist, wirst du trotzdem finanziell dominiert. Deine Princess spielt mit deiner Sucht nach ihrem geilen Arsch und nach ihrer Dominanz, doch dafür wirst du eine Losersteuer bezahlen. Immer wieder kriechst du vor deiner Princess und bettelst darum, gemolken zu werden. Doch für jede Aufmerksamkeit wirst du willenloses Paypig zahlen und wenn du gehorsam bist, dann bekommst du eine Wichsanweisung. Der Anblick des göttlichen Arsches deiner Princess sorgt für einen harten Mindfuck und auch dafür wirst du zahlen.


Deine Geldherrin ist so sexy und heiß, da musst du einfach auf die Knie gehen und ihr dein Geld übergeben. Je mehr Geldscheine du ihr gibst, desto höher ist die Chance, dass sie dich kleines Paypig beachtet. Du weißt, dass du für eine so scharfe Herrin nicht würdig genug bist. Doch bei der finanziellen Domination kannst du es wieder gut machen. Daneben erfüllst du jeden Zahlbefehl und zahlst deine Losersteuer. Vielleicht bekommst du dafür auch eine Wichsanweisung, die dir einen Mindfuck verpasst.


In der Latexhose sieht der geile Hintern deiner Geldherrin so sexy aus, dass du sofort auf die Knie gehst und ihn anbetest. Für diesen Anblick bist du bereit, einen hohen Tribut zu zahlen. So eine heiße Mistress hast du nicht verdient, doch als menschlicher Geldautomat wird es dir gelingen, die Aufmerksamkeit zu bekommen. Du liebst es, eine Zahlfotze zu sein und dich melken zu lassen. Ab und zu kannst du sogar eine Wichsanweisung bekommen, doch auch hier wirst du dafür bezahlen.


Nachdem du kleine Zahlfotze deinen Tribut geleistet hast, spielt die sexy Geldherrin mit deinem Verstand und deiner Sucht. Nach dem Brainfuck bekommst du eine Wichsanweisung, die ebenfalls deinen Verstand fickt. Doch du darfst erst abspritzen, wenn deine Geldherrin dir das erlaubt. Dieser Reiz macht dich süchtig, dass dich die Mistress jederzeit erniedrigen und ausnehmen kann. Suchtis wie du, brauchen die finanzielle Domination, denn nur so beachtet dich eine heiße und sexy Mistress. Du bist ein Gefangener der Endlosschleife und es gefällt dir.


Diese kleinen Scheine sind nicht dein Ernst, du weißt, wie hoch deine Losersteuer ist und diese Summe ist auch fällig. Jetzt wird dein Konto gefickt und du wirst keine Wichsanweisung mehr bekommen, bis du deinen Tribut gezahlt hast. Deine Gier wächst und du lechzt danach, dass sie dich wieder beachtet und ausnimmt. Du liebst es, wenn sie dich dominiert und dich als menschlichen Geldautomaten benutzt und missbraucht. Beweise deine Treue und deinen Gehorsam und leiste einen angemessenen Tribut an deine Geldherrin.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive