Deine Geldherrin

Geldgeile Girls nutzen dich aus!

Alle Artikel, die mit "Losersteuer" markiert sind

Selbstverständlich stehst du auf öffentliche Demütigungen, das jedenfalls erwartet dich bei deiner Geldherrin, die dich dominiert und erpresst. Blackmail war schon immer ein Traum von dir, der wird für dich Paypig endlich Wirklichkeit. Auf deinen Knien empfängst du die Erniedrigung und du erhältst deine Zahlbefehle. Wehe, du zahlst nicht pünktlich, dann wird sie dich ruinieren und dann wieder ignorieren. Du wirst auf keinen Fall mehr vergessen, deine Losersteuer pünktlich zu zahlen. Nur dein Cash zählt und du wirst ihr alles geben, du Blackmail-Opfer.


Nur eine kleine Lachnummer und eine kleine Zahlfotze bist du, denn du bist nur gut, um zu dienen und zu zahlen. Es versteht sich von selbst, dass eine heiße Geldherrin dich nur erniedrigt und du hast keine Chance zu entkommen, denn sie macht dir klar, was für ein Loser du bist und dass nur dein Geld interessant ist. Zu deiner Sklavenerziehung gehört auf jeden Fall, dass du dich melken lässt wie einen menschlichen Geldautomaten. Zu deiner Domination gehört pünktlich eine Losersteuer zu zahlen.


Wenn du nicht so funktionierst, wie es sich für ein kleines Paypig gehört, dann wird dich die Geldherrin ignorieren. Um ihre Aufmerksamkeit zu bekommen, musst du dich erniedrigen und dominieren lassen. Außerdem wirst du jeden Zahlbefehl von ihr erfüllen. Eine Losersteuer ist ebenfalls fällig. Erwarten kannst du nichts, den als Zahlfotze bist du nur dazu da, um von der Herrin Befehle zu empfangen. Mit einer Sklavenerziehung beginnt die Herrin, doch auch hier ist eine Steuer fällig, die pünktlich und im Voraus geleistet werden muss.


Für die strenge und dominante Geldherrin ist es sehr wichtig, die kleinen und mickrigen Zahlfotzen nicht nur zahlen zu lassen, sondern auch zu demütigen. Nach dem Zahlbefehl müssen ihre Geldsklaven auf die Knie gehen und die geilen Stiefel küssen oder lecken. Ihr fällt immer eine neue Erniedrigung ein und sie bestraft ihr Paypig, wenn die Losersteuer zu spät oder zu wenig gezahlt wird. Natürlich ist es für die Zahlsklaven eine große Ehre, einer so wundervollen und sexy Geldherrin dienen zu dürfen.


So unfähig wie du kleines Paypig bist, bekommst du nun deine Befehle von deiner Mistress. Deine neue Freundin wird in Zukunft eine Gummipuppe sein und dafür wirst du regelmäßig deine Losersteuer zahlen. Du wirst jeden Zahlbefehl folgen, sonst bekommst du einen weiteren Mindfuck. Die dominante Geldmistress wird dir sagen, was du tun darfst, und sie wird dich kleine Zahlfotze erniedrigen, wann immer sie will. Dein Leben, dein Konto und dein Verstand gehören allein deiner Geldherrin und du bist ihr gehorsamer kleiner Zahlsklave.


Ein neuer Zahlbefehl zwingt dich auf die Knie, denn du bist die persönliche kleine Zahlfotze von Madame Svea. Für die Herrin zählt nur cash und deine Losersteuer, die du regelmäßig zu leisten hast. Auf deinen Knien übergibst du ihr dein Geld und wartest auf weitere Befehle, die du sofort erfüllen musst. Deine Sucht hat die Herrin im Griff und hat schon lange die Kontrolle über dein Geld und deinem Verstand übernommen. Widerstehen kannst du nicht mehr, denn du bist hilflos ausgeliefert.


Wie gerne möchtest du bei dem Anblick des wundervollen Arsches deiner Princess wichsen, doch zuvor wirst du bezahlen. Princess Kate bringt dich in Stimmung und erniedrigt dich, denn du bist nur ein kleiner Zahlsklave, der eine Bestrafung verdient hat. In ihrem heißen Trainingsoutfit sieht die Princess sehr sexy aus und deshalb nutzt sie deine Geilheit, aber auch deine Sucht aus. Du wirst vor ihr kriechen und dich melken lassen wie ein menschlicher Geldautomat. Deine Losersteuer musst du immer pünktlich bezahlen.


Krieche heran und folge deiner Lackherrin, damit sie dich auspeitschen und ausnehmen kann. Es bleibt dir nichts anderes übrig, als dieser Göttin zu dienen und dich erniedrigen zu lassen. Hier wird nicht nur dein Verstand, sondern auch dein Konto gefickt. Ob du dich anfassen und wichsen darfst, hängt davon ab, wie viel Losersteuer du freiwillig zahlen willst. PayPigs wie du zahlen für jeden Peitschenhieb. Domination von einer Göttin ist ein wahrgewordener Traum für dich. Willenlos fügst du dich den Befehlen deiner Geldherrin.


Diese kleinen Scheine sind nicht dein Ernst, du weißt, wie hoch deine Losersteuer ist und diese Summe ist auch fällig. Jetzt wird dein Konto gefickt und du wirst keine Wichsanweisung mehr bekommen, bis du deinen Tribut gezahlt hast. Deine Gier wächst und du lechzt danach, dass sie dich wieder beachtet und ausnimmt. Du liebst es, wenn sie dich dominiert und dich als menschlichen Geldautomaten benutzt und missbraucht. Beweise deine Treue und deinen Gehorsam und leiste einen angemessenen Tribut an deine Geldherrin.


Manche Loser glauben, sie müssten sich nicht an die Anweisungen der Mistress halten, doch dann müssen sie sich auch nicht wundern, wenn sie dann bestraft werden. Die Erniedrigung wird gefilmt und der Fickfehler wird damit erpresst. Ausreden lässt die Mistress nicht gelten, denn ihr Wort ist Gesetz und daran müssen Loser sich halten. Jeder Sklave kann sehen, was ihm passiert, wenn er ungehorsam ist. Er wird gedemütigt, angespuckt, getreten und viele weitere Gemeinheiten, aber er muss dann auch die doppelte Losersteuer zahlen.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive