Deine Geldherrin

Geldgeile Girls nutzen dich aus!

Alle Artikel, die mit "Mindfuck" markiert sind

Es fickt dein Hirn, wenn du siehst, wie deine Geldherrin mit deinem Geld umgeht und du willst ihr gleich noch mehr davon schicken. Frech und sexy spielt sie mit deiner Sucht, was deinen Loserpimmel prall werden lässt, sodass er anfängt zu tropfen. Neben dem Mindfuck zapft sie dich an wie einen Geldautomaten und lässt dich noch mehr Scheine ausspucken. Längst hast du keine Kontrolle mehr über dein Konto. Gnadenlos erniedrigt dich deine Geldherrin und erteilt dir Zahlbefehle, die du sofort erfüllen musst.


So unfähig wie du kleines Paypig bist, bekommst du nun deine Befehle von deiner Mistress. Deine neue Freundin wird in Zukunft eine Gummipuppe sein und dafür wirst du regelmäßig deine Losersteuer zahlen. Du wirst jeden Zahlbefehl folgen, sonst bekommst du einen weiteren Mindfuck. Die dominante Geldmistress wird dir sagen, was du tun darfst, und sie wird dich kleine Zahlfotze erniedrigen, wann immer sie will. Dein Leben, dein Konto und dein Verstand gehören allein deiner Geldherrin und du bist ihr gehorsamer kleiner Zahlsklave.


Ach, du wolltest nur ein bisschen schauen, doch da hast du dich verrechnet. Wenn du von der Geldherrin beachtet werden willst, dann wirst du deine Losersteuer zahlen und ihr dienen. Als Sklavenanwärter musst du erst erzogen werden, das übernimmt die Herrin natürlich gerne. Zuerst bekommst du einen Mindfuck, dann neckt sie dich und spielt mit deiner Geilheit, denn die Lederstiefel, die Nylonstrumpfhose und der Sex-Appeal der Herrin lässt dich so schwach und willenlos werden, dass du jeden Zahlbefehl gehorsam erfüllen willst.


Dieser knackige Arsch dominiert dich und du lechzt danach, der Goddess dienen zu dürfen. Für die Arschanbetung ist natürlich eine Steuer fällig und auch dafür, dass du ein Loser bist. Wenn dein mickriger Schwanz steif wird, dann ist auch eine Schwanzsteuer fällig. In jeder Hinsicht dominiert und demütigt dich die Goddess, einfach, weil sie die Kontrolle und die Macht über dich armselige Zahlschlampe hat. Mit diesem harten Mindfuck bist du so süchtig und abhängig von der Goddess, dass du alles zahlst.


Hier bekommst du kleines Zahlschwein deine Befehle und die musst du befolgen. Nach deinem Mindfuck bist du ein sehr gehorsamer menschlicher Geldautomat und du wirst gemolken, bis du ruiniert bist. Natürlich bekommst du ein Sklaventraining, damit du verstehst, wer hier die Kontrolle hat. Als Zahlschlampe hast du keine Chance und musst dich der Mistress unterordnen und dafür sorgen, dass die Geldherrin im Luxus leben kann. Es versteht sich von selbst, dass nur Cash zählt, das du der Mistress überreichen musst.


Du sitzt irgendwo im Büro, schwitzt dir den Arsch ab und wahrscheinlich ist auch die Lüftung mal wieder kaputt... das alles tust du nur, um deiner einzig wahren Geldherrin einen dicken Haufen Kohle zu beschaffen, so wie es dir aufgetragen wurde. Dein ganzer Schweiß tropft nicht für dich - sondern für sie! Und während du arbeitest, um deine Herrin am Monatsanfang mit deinem gesamten Gehalt glücklich zu machen, beobachtet sie dich von einem nahegelegenen Hochhaus mit dem Fernrohr. Sie ist auf einer schattigen Etage und genießt die Aussicht auf dein Elend ;-).


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive