Deine Geldherrin

Geldgeile Girls nutzen dich aus!

Alle Artikel, die mit "Brainfuck" markiert sind

Oh, wie sexy die strenge Geldherrin wieder aussieht in ihren roten Nylonstrümpfen, der schwarzen Corsage und den geilen High Heels. Der Anblick alleine sorgt schon für einen harten Brainfuck, aber die Stimme der Goddess hypnotisiert dich richtig und dein mickriger Loserschwanz wird steif, doch du bekommst keinen Sex, sondern einen Zahlbefehl. Du bist dazu geboren, der Goddess Katrina zu dienen und ihr zu gehorchen. Für die Göttinnenanbetung bist du bereit, alles zu geben, denn sonst riskierst du ignoriert zu werden.


Deine Belohnung ist zu sehen, was die Geldherrin von deinem Geld gekauft hat. Die High Heels und die Netzstrümpfe, mit denen die Goddess sexy aussieht, geben dir einen Brainfuck und du willst gleich noch mehr bezahlen, damit sie dir zeigt, was sie sich gekauft hat. Natürlich spielt die Geldherrin mit deiner Sucht und deiner Geilheit, dafür zahlst du. Sie melkt dich wie einen menschlichen Geldautomaten und du liebst es, so benutzt zu werden, denn du bist eine mickrige kleine Zahlschlampe.


Diese Geldherrin wird dich nicht nur dominieren, sie wird dich auch abzocken und du liebst es. Ein Blick auf die prallen Brüste und den wundervollen Arsch lassen dein Hirn schmelzen und ficken dein Hirn. Dieser Brainfuck macht dich zu einem willenlosen Geldsklaven. Dein Loserschwanz fängt an zu tropfen, wenn deine Herrin dir einen Zahlbefehl gibt. Dafür verspottet und erniedrigt sie dich, du mickriger Loser. Du kannst nur deiner Herrin dienen, etwas anderes kannst du nicht, denn du bist einfach nur zu schwach.


Schau nur du Zahlschwein, was dir nie gehören wird. Diese Nylonstrumpfhose gibt dir und deiner Brieftasche einen harten Brainfuck. Du bist wie ein menschlicher Geldautomat, der ständig Scheine ausspuckt. Der Drang der Alpha Sklave zu werden, kannst du nicht mehr unterdrücken. Dafür gibst du einfach alles und lässt dich dominieren. Du willst ein willenloser Diener für diesen geilen Prachtarsch sein. Deine Sucht und deine Geilheit hat deine Money Princess unter Kontrolle. Sie wird dich leiden lassen und du bist dankbar dafür.


Auch aus der Ferne kann dich deine Geldlady dominieren und ausnehmen. Als persönliche Zahlfotze musst du dich nur an die Anweisungen halten, dann kannst du mit ein bisschen Glück auch eine Wichsanweisung bekommen. Die Geldherrin dominiert dich und dein Konto. Sie versteht es sehr gut, dein Konto und deinen Loserschwanz zu melken. Schon ihre Stimme hat etwas Hypnotisierendes. Mit einem Brainfuck versetzt die Herrin dir einen Rausch, von dem du dich nie mehr erholen wirst. Du bleibst eine mickrige Zahlfotze.


Es wird dein Verderben, wenn du der sexy Mistress zuschaust, wie sie eine Zigarette raucht. Du starrst auf ihren wundervollen Busen und wie der Rauch aus den wohlgeformten Lippen strömt, lässt dein Loserschwanz steif werden, doch du darfst nur nach der Wichsanweisung deiner Mistress wichsen. Deine Geilheit nutzt sie aus, indem sie dich als menschlichen Geldautomaten aussaugt. Der Brainfuck war erfolgreich, denn ab jetzt hast du keinen eigenen Willen mehr. Du dienst nur noch deiner Mistress, wie ein kleines Hündchen.


Völlig nackt spielt die Goddess mit einem Dildo, den sie mit ihren Füßen bearbeitet und bespuckt. Du stellst dir natürlich vor, sie würde das mit deinem mickrigen Loserschwanz machen. Doch du hast es nicht verdient, dass die Goddess deinen mickrigen Pimmel so behandelt, jedoch hat sie damit dir einen Brainfuck verpasst und du lechzt danach, von ihr dominiert zu werden. Dabei hat sie dich schon längst zu ihrem Geldsklaven umerzogen. Ab jetzt bist du nur noch ein menschlicher Geldautomat.


Der armselige jungfräuliche Sklave bekommt von Lady Stefanie eine große Dosis Spott. Mit einem ausgiebigen Brainfuck zeigt sie dem Sklaven, wie er zu wichsen hat und wenn er ordentlich zahlt, dann darf er vielleicht noch eine Erniedrigung einstecken. Demütigungen sind Lady Stefanies Spezialität, wenn es um Loser geht, die nicht genug zahlen wollen. Die Lady trägt ein Outfit aus Satin, das zeigt ihre Überlegenheit und sie kostet jeden Moment ihrer Dominanz aus. Der Sklave hat zu gehorchen und zu zahlen.


Spielregeln werden nur von der Moneydom festgelegt und bestimmt, da hat der Geldsklave keine andere Wahl als zu zahlen. Ebenso bei der Frage der Belohnung hat die Geldsau kein Mitspracherecht. Die Geldherrin verlangt von dem Loser einen hohen Tribut, dann darf er die Herrin anbeten und vergöttern. In einem Brainfuck Clip kann sich der Geldsklave davon überzeugen, wie weit die Findom gehen kann. Das macht den Sklaven gierig auf mehr, denn er kann sich dem Bann der Herrin kaum mehr entziehen.


Mehr Luxus wünscht sich Miss CatDeluxe von dem jämmerlichen Geldsklaven, der sich nur zu gerne verspotten und erniedrigen lässt. Einen besonderen Kick für Sklaven verursacht der Brainfuck, den jeden süchtig macht. Miss CatDeluxe bestimmt über das erbärmliche Leben der Sklaven, davon kann man sich ganz leicht selbst überzeugen. Einfach zahlen, verehren, vergöttern und dafür bekommt der Loser den Spott, Erniedrigung und Demütigung der Miss zu spüren. Kein Sklave kann sich dem entziehen, denn Female Domination macht extrem süchtig und geil.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive