Deine Geldherrin

Geldgeile Girls nutzen dich aus!

Alle Artikel, die mit "Lederstiefel" markiert sind

Leder macht dich geil, genauso wie die heißen Lederstiefel. Diese Sucht teased deine Geldherrin und lässt dich dafür zahlen. Sie melkt dich wie einen Geldautomaten und verpasst dir regelmäßig einen Kontofick. Deinen Mindfuck hast du schon, wenn du vor deiner Geldherrin auf die Knie gehen darfst. Neben deiner Losersteuer wirst du jeden Zahlbefehl deiner Herrin folgen. Der finanziellen Domination kannst du Paypig nicht mehr entkommen. Gefangen zwischen wichsen und zahlen gehörst du deiner Geldherrin. Deine Geldherrin verfügt über dein Konto und deine Brieftasche.


Lack und Leder macht jeden kleinen Loser schwach. Deshalb bekommst du einen harten Brainfuck, wenn deine Goddess in ihrem roten Minikleid und den schwarzen Lederstiefeln vor dir sitzt und dich neckt. Natürlich hast du für das Outfit bezahlt und die Geldherrin fordert noch mehr Geld von dir. Mit Blackmail hat die Herrin dich im Griff. Längst hast du die Kontrolle verloren und bist schon ruiniert, doch es gibt noch andere Wege, wie du deine Losersteuer zahlen kannst. Du bist die perfekte Zahlhure der Herrin.


Nur ein kleines Nichts bist du in den Augen der heißen Herrin, die dich neckt und lockt mit ihren Reizen, denen du nicht widerstehen kannst. Als Schwächling bleibt dir nur die finanzielle Domination. Paypigs wie du bekommen höchstens eine Wichsanweisung, denn als Fickversager kannst du sowieso keine Frau befriedigen. Dennoch machen dich der geile Lackarsch und die Lederstiefel der Herrin sehr geil und lassen deinen Loserschwanz tropfen. Für so viel Aufmerksamkeit musst du natürlich eine hohe Losersteuer zahlen. Diene und zahle für deine Herrin.


Nur zahlungswillige Zahlschweine sind willkommen, denn die Geldherrin hat keine Lust, Loser zu erziehen. Wer nicht zahlt, hat keine Chance, der Herrin dienen zu dürfen. Wer zu wenig zahlt, wird ignoriert und wer viel zahlt, der darf ihr dienen und bekommt ihre Aufmerksamkeit und darf die geilen Lederstiefel anbeten. Du kannst schon den Geschmack des Leders auf deiner Zunge fühlen. Für den Duft und den Geschmack des Leders bist du Paypig bereit einfach alles für deine Herrin zu tun und zu zahlen.


Ach, du wolltest nur ein bisschen schauen, doch da hast du dich verrechnet. Wenn du von der Geldherrin beachtet werden willst, dann wirst du deine Losersteuer zahlen und ihr dienen. Als Sklavenanwärter musst du erst erzogen werden, das übernimmt die Herrin natürlich gerne. Zuerst bekommst du einen Mindfuck, dann neckt sie dich und spielt mit deiner Geilheit, denn die Lederstiefel, die Nylonstrumpfhose und der Sex-Appeal der Herrin lässt dich so schwach und willenlos werden, dass du jeden Zahlbefehl gehorsam erfüllen willst.


Du brauchst es gar nicht abzustreiten - du gibst mir alles, was ich von dir verlange. Immer und immer wieder! Und jetzt, wo du mich in meiner geilen Lederjacke und den Lederboots siehst, zieht's dir den Sabber aus dem Maul. So leicht kann ich dein Hirn mental zermatschen, bis du im Bruchteil einer Sekunde bereit bist, alles für mich zu tun. Allein, dass du dieses Video schon wieder gekauft hast, ist doch die beste Bestätigung.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive