Deine Geldherrin

Geldgeile Girls nutzen dich aus!

Auf Greedy Casandra hst du dich schon vor langer Zeit eingelassen und bei ihr einen Blackmail Vertrag abgeschlossen. Nun hast du schon einiges an sie bezahlt und sie kann ein schönes Leben führen. Ganz anders als du. Du musst dein letztes Geld zusammen halten und gucken wie du klar kommst! Greedy Casandra hat dich vernichtet und du kommst weiterhin nicht von deiner Herrin los! Du brauchst sie wie die Luft zum Atmen!


In ihrer sexy Glanzleggings macht Goddess Kim eine echt gute Figur und sie streckt dir sogar noch ihren geilen Arsch entgegen! Du wirst auch kommen dürfen, allerdings will sie vorher sehen, wie straff dein Arsch ist, also streck ihn ihr entgegen, wenn du dich traust! Sie will eine Gay- Gangbang Nacht machen und du darfst dabei sein, wenn du dich als potenzieller Sklave erweisen solltest! Also zeig was du den Gay's zu bieten hast!


Du willst die Schuhe von deiner Herrin anfassen und besitzen? Natürlich willst du das! Diese Schuhe kannst du sogar haben. Auf ihrer Webseite bietet sie dir nämlich an die Schuhe zu kaufen. Allerdings zahlst du ein wenig mehr für die Schuhe, als den Preis den sie bezahlt hat! Allerdings solltest du erster sein, denn sonst sind die Schuhe schon weg! Das Geld, wird deine Geldherrin dann allerdings behalten! Also los!


Jetzt ist deine Herrin wieder zurück um dich mehr und mehr an sich zu binden. Sie wird dir mal wieder eine Gehirnwäsche unterziehen! Deine Gedanken werden manipuliert und du kannst dich wie immer nicht dagegen wehren! Setz dich hin und relaxe, es hat keinen Sinn dagegen anzukämpfen! Du wirst in eine Trance fallen und danach bist du wieder ein braver Vorzeigesklave, der alles macht, was seine Herrin ihm befiehlt!


Jasmine und Samantha sind zwei geile Geldherrinnen, die dich heute mal als kleinen Hund benutzen und mit dir Gassi gehen. Du bekommst das Halsband um und natürlich eine kurze Leine dran! Dann legen sie dir auch noch einen Vertrag vor in dem du dich den beiden Girls als ihr Sklave zur Verfügung stellst! Wo und wann immer sie wollen! Ein wirklich geile Dominanz und Erniedrigung durch die Beiden und du bist mitten drin!


Deine Geldherrin macht mit dir, was immer sie will! Heute gibt sie dir die Aufgabe, ihre Stiefel sauber zu lecken, doch wie immer machst du es ihr nicht gut genug und du brauchst noch einige Anweisungen! Schön unter sen Sohlen mit der Zunge in jede Rille! Aber du Nichtsnutz kannst es nicht und so muss jetzt wohl deine Mutti dran glauben, schliesslich müssen die tiefel sauber werden!


Herrin Nina Leigh ist deine Geldherrin und du wirst ihr schön dein Geld geben, denn ansonsten wird ihr Interesse an dir schnell schwinden. Sie kann es nicht ausstehen, wenn Sklaven ihr nicht den Luxus bieten können, den sie verdient! Es wird Zeit, dass du dir noch einen zweiten Job suchst, um ihren Ansprüchen gerecht zu werden! Jetzt wird es keine Freizeit mehr für dich geben und es zählt nur noch die Arbeit!


Während du bei deiner Arbeit schuftest, gibt Fetishdiva Lady Gold dein Geld mit vollen Händen aus! Selber Schuld, wenn dein Name auch Zahlschwein ist! Dann musst du diesem Namen ja auch gerecht werden! Je härter du arbeitest, umso mehr Geld kannst du bei deiner Herrin vorbeibringen! Schliesslich ist deine Herrin ja auch deinen Luxus gewohnt!


Nun gibt es für alle Sklaven, die darauf stehen abgezockt zu werden, ein neues Video von Fraeulein Lucy. Sie zeigt dir, wie du als ihr Sklave das Geld vorbeibringen zu hast! Allerdings fallen die Tageseinnahmen des Sklaven heute ein wenig aus dem Rahmen und sind für seine Herrin zu wenig! Sie zu, ob sie ihn bestraft und was dir blüht, wenn du deiner Herrin zu wenig Geld mitbringst!


Zuerst hat sich Fetishdiva Lady Gold noch mit deinem Geld zufrieden gegeben, doch das reicht ihr jetzt schon lange nicht mehr. Ab jetzt wirst du ihr auch das Geld zukommen lassen, das eigentlich für deine Kinder gedacht war. Streich ihnen schön das Taschengeld und stelle deine Herrin zufrieden. Sonst wird es harte Konsequenzen für dich haben und du weisst, mit deiner Herrin Lady Gold ist nicht zu Spassen! Also besorg mehr Geld!


Du wirst ab jetzt der Geldsklave von sexy Amy sein. Sie wird dich gnadenlos ausnehmen und dein Geld für dich verwalten. Das macht sie natürlich für ihre Zwecke, denn schliesslich will eine Herrin ja auch einen gewissen Luxus haben, den du ihr ermöglichen wirst. Du bist das neue Zahlschwein von sexy Amy. Sie macht dich heiss und schenkt dir dafür ein wenig Aufmerksamkeit, also immer schön die nächste fällige Rate bezahlen!


So, deine Geldherrin hat dich ja nun schon seit Wochen keusch gehalten und will nun auch, dass dein Minischwanz weiterhin weggesperrt wird. Sie hat ja schliesslich den Schlüssel zu deinem Schwanz in der Hand. Na wirst du wohl noch mehr bezahlen müssen an deine Herrin, oder bleibt dir keine andere Wahl als keusch zu bleiben? Hol dir den Clip und finde es heraus!


Deine Geldherrin braucht dich heute mal wieder, bzw. nicht dich, sondern deine Kreditkarte reicht. Der Tank ist leer und ihr Auto muss mal wieder gefüllt werden. Und wer wird das alles bezahlen? Natürlich wird es von deiner Karte abgebucht! Heute sind es ja nur 79 Euro, die du locker machen musst. Während Lady Andrea mit deiner Karte aussteigt um bezahlen zu gehen, wirst du im Auto auf sie warten. Wie einen kleinen Hund lässt sie dich zurück!


Melissa ist deine Sekretärin, doch du kannst ihr keinen Wunsch abschlagen. Wenn sie dein Büro betritt starrst du auf ihre geilen High Heels und ihre langen Beine, die in ihren Nylons richtig geschmeidig aussehen. So bekommt sie auch einen Bonus von dir: 80% von jedem Zahlscheck. Das sind im Monat nicht wenige und so verdient Melissa noch viel mehr als du.Selbst dem Putzpersonal bleibt mehr wie dir, aber hauptsache Melissa hat ihren Luxus!


Tja schade, nun hast du wohl keinen Cent mehr bis zum Monatsende. Dein ganzes Geld hat Fetishdiva Lady Gold. Sie hat es natürlich alles schon in ihren Luxus und jede Menge Klamotten gesteckt. Wie sie es genau investiert hat, zeigt sie dir ja dann auch, denn sie will sich für ein Date mit ihrem Freund so richtig schick machen. Natürlich hast auch du das Date bezahlt, also können es sich die Beiden so richtig gut gehen lassen und du bist mal wieder der Verlierer!


Herrin Lady Anja hat heute eine ganz besondere Überraschung für dich, denn sie hat sich auf die Suche gemacht, eine Frau zu finden, die dich auch ranlassen möchte. Jetzt steht sie schon vor die. Die sexy Brunhilde will dich ranlassen, naja sie muss es wohl eher! Mit dir Sex zu haben ist schliesslich kein Spass und selbst die Puppe kann deiner Herrin wirklich leid tun. Doch auch sie darfst du nicht einfach benutzen, sondern nur, wenn Herrin Anja es dir erlaubt!


Die sexy Herrin Nina wird sich heute voll auf dich konzentrieren, allerdings hat sie natürlich auch Hintergedanken dabei. Sie wird dich in ihrem Büro schon erwarten. Dieses sexy Girl sitzt schon auf dem Schreibtisch und wartet auf dich. Doch sie will dich heute erpressen und sie sagt dir ganz genau, wie sie das macht und natürlich auch weswegen. Du hast gar keine andere Wahl, als auf ihre Bedingungen ein zu gehen, also sperr deine Ohren auf!


Deine Geldherrin sexy Jenny lässt dich heute ganz nah an sich herankommen. Du darfst sie in ihrer sexy Unterwäsche bewundern. Ausserdem drückt sie dir noch dein Gesicht platt, indem sie ihre Heels auf deinem Gesicht abstellt und schön herunterdrückt. Danach darfst du noch an ihren geilen Fußsohlen riechen und vielleicht setzt sie sich ja auch noch mit ihrem geilen Arsch mitten auf dein Gesicht. Scheint wohl dein Glückstag zu sein.


Heute wirst du von deiner Geldherrin als Aschenbecher benutzt. Herrin Katja raucht sich auf ihrem Sofa eine Zigarette und lässt dich ihre Asche mit dem Mund aufnehmen. Dabei wirst du dann auch noch fertig gemacht und wild von ihr beschimpft und natürlich auch ausgelacht. Aber selber Schuld, was hast du auch so einen kleinen Minischwanz, der sie so zum lachen bringt. Da musst du jetzt durch und bestimmt auch wieder als Strafe etwas bezahlen!


Die beiden Pimp Ladies wissen genau, dass du auf ihre geilen Füsse stehst. Immer wieder bettelst du sie an, dir ihre Füße zu zeigen und manchmal haben sie sogar Mitleid mit dir. Schliesslich soll dir ja auch ab und zu etwas zustehen, wenn du schon für die Herrinnen bezahlst! Du bist so erbärmlich, wie du vor ihren nackten Sohlen klebst oder ihre stinkenden Socken riechst. Du bist den Herrinnen völlig verfallen!


  Abonniere unseren RSS Feed